Es Weihnachtet sehr, überall und das ist gut so.

Nun muß es aber auch einen geben, der allen die Laune verdirbt, ich! Wie immer meine ich es nicht wirklich böse, aber man sollte evtl. doch einmal darüber nachdenken.

Ab und an kommt es vor, dass ich Hunger auf "Süßes" habe - Heißhunger. Ab ins Auto und fix in den Supermarkt, Süßwarenabteilung. Und wie ich da so stehe, bemerke ich die Preise. Dann denke ich, ich bin im falschen Film. Das Kilo Schokoladenweihnachtsmann, Modell 0815, kostet 40, ja richtig gelesen, 40 Euro. Quasi eingefärbter Zucker in eine Form gepresst. Mein Blick schweift weiter, weiter und weiter. Mein Spitzenreiter sind "TIC-TAC". Teurer als Dry Aget Rinderfilet. Nur irgendwie höre und sehe ich Niemanden, der sich aufregt. Mit mir hätte man an der Theke schon kurzen Prozess gemacht, weil zu teuer...

Ich liebe diese schöne, heile Welt und wünsche allen Lesern einen besinnlichen 2. Advent, natürlich mit Schokoweihnachtsmann :-)

Kommentare  

 
+2 #3 Sten Höhl 2014-12-09 06:01
Hallo Herr Mitte,

ich hoffe, dass es mir gelingt, Sie von der Qualität meiner Produkte zu überzeugen. Keine Angst, auch wenn das schlimme T-Wort (teuer) mehrmals gefallen ist, ich betrachte mich als absolut bezahlbar und freue mich auf Ihren Einkauf.

@Dirk,
es ist die generelle Verwirrtaktik mit ungeheuerlichen Packungsgrößen. Nur frage ich mich warum das gerade bei Lebensmitteln so sein muß? Hält man uns für so blöd, dass wir nicht wissen was Essen kosten darf? Fange ich ab Morgen an alles in Scheibchenpreis en zu bewerben (Eine Scheibe Bierschinken kostet 0,057 Euro)? Naja, scheint ja bei vielen Dingen zu funktionieren.. . ich hab kein Bock, mich aufzuregen. Brauch meineNerven für Weihnachten ;-)
Zitieren
 
 
0 #2 DirkNB 2014-12-06 17:00
Es soll ja auch Hunde-/Katzenfu tter geben, das teurer ist als dieses vakuumierte und marinierte sogenannte Grillfleisch ...
Zitieren
 
 
0 #1 Mike Mitte 2014-12-06 12:56
Sehr geehrter Herr Höhl,
mit Freude habe ich diese Woche den Artikel über Sie im Regionalteil der LVZ gelesen. Ich hatte zwar den Namen Höhl schon gehört, aber Fleischer ist bei mir (erfahrungsgemä ß) meist Fleischer und ich hatte noch keinen Grund gefunden, um bei Ihnen zu kaufen. Um so mehr fand ich Ihren modernen frischen Auftritt sehr schön in einer Zeit in der viele Menschen, die sich Gedanken um gesunde Ernährung machen, eine Lösung als Vegetarier oder Veganer finden. Das es auch anders gehen kann, beweisen Sie mit ihren Produkten. Ich werde in den nächsten Tagen, den Weg zu Ihnen finden und freue mich auf einen Probeeinkauf.
Mit freundlichen Grüßen
Mike Mitte
aus Beucha
Zitieren
 

Kommentar schreiben